top of page
  • Kerstin

Energiearbeit

Emotions-Code und Body-Code

Was genau ist das?


Alles Esoterik und Quatsch. - Ja, so dachten wir auch am Anfang.


Eigene Erfahrungen sind die besten Lehrmeister in unserem Leben. Und so waren wir auch zu Beginn Überrascht: Es funktioniert halt einfach…


Wir bestehen aus einzelnen Atomen. Atome schwingen. Schwingungen sind Energie. Verschiedene Atome bilden Moleküle. Molekulare Verbände bilden die Grundvoraussetzung unserer Existenz. So auch der Existenz des gesamten Universums.


Materie zieht sich an. So ziehen sich gleiche und ähnliche Schwingungen an. Positivität erzeugt hohe Frequenzen der Schwingung. Negativität erzeugt niedrige Frequenzen der Schwingung. Ist Energie über einen konstanten Zeitraum präsent so kann diese verursachen, dass Schwingungszustände übernommen werden.


So haben negative Emotionen nicht nur einen Einfluss darauf, wie wir uns aktuell emotional fühlen, sonder können ungelöst im Körper dadurch Schaden anrichten, dass sie Gewebe beeinflussen und andere Schwingungszustände verursachen. Wie sich das zeigt ist komplett unterschiedlich. Eines unserer beliebtesten Speichermedien im Körper ist unser Bindegewebe.


Man geht heute davon aus, dass der Ursprung von allem irgendwann mal Emotionen zugrunde. Dies kann durch Generationen weitergegeben werden und müssen keine eigenen sein. Dies können geteilte Emotionen sein, die durch ein gemeinsames Erlebnis mit Anderen verstärkt werden.


„Kennst du das Gefühl, wenn du in einen Raum hineinkommst und ein plötzliche Unbehagen dich beschleicht oder du fühlst dich down ohne für dich eine Erklärung zu haben?”

Kennst du es, wenn du einer Person gegenüber stehst die du noch nie gesehen hast und akutes Unbehagen oder absolute Anziehung verspürst? Kennst du es, wenn dich Gerüche an bestimmte Lebensereignisse erinnern oder an Orte. All das sind energetische Schwingungen die wir wahrnehmen. Unsere Kinder tun das noch sehr viel intensiver, besonders in den ersten Lebensjahren - sie bekommen so alles mit, was um sie herum geschieht und sind auf der Suche nach Hilfe diese Empfindungen einzusortieren.


Was aber machen wir da jetzt genau?


Wir verbinden unser Unterbewusstsein mit dem des Kunden. Dies geht nur mit Einverständnis. Unser Unterbewusstsein hat alle Antworten, was wir mit bewusstem Verstand nicht abrufen können. Und so weiss unser Unterbewusstsein auch, welche Emotionen es bereit ist loszulassen. Manchmal wollen wir uns auch von dem, was uns nicht gut tut nicht sofort trennen, da wir es aus einem falschen Schutzverständnis behalten wollen. Es hat uns so lange begleitet und aus einem Grund haben wir alles so aufgebaut wie es ist - auch wenn wir den Grund bewusst nicht kennen. Diese (falschen) Schutzmauern lösen wir auf. Gibt es bereits Symptome, die sich zeigen, so können wir assoziierte Ungleichgewichte ebenfalls beseitigen. Als Schlüssel zur Kommunikation nutzen wir Muskeltests.


Das klingt jetzt vermutlich sehr einfach. Die gute Nachricht ist: So ist es!


Wir senden dir nach jeder Sitzung ein Protokoll zu, welches du dann in aller Ruhe lesen und zuordnen kannst. Die Sitzungen finden in der Regel ohne Kontakt statt. Wenn du aber lieber einen vor Ort Termin haben möchtest, können wir das gerne einrichten.

Spannender Weise können unsere Kunden sehr oft sagen wann wir an Ihnen gearbeitet haben, weil sie es spüren. Und das ist das Spannende daran - es funktioniert sofort und der Körper beginnt zu arbeiten.



Es fühlt sich wundervoll an Ballast los zu werden und eine Leichtigkeit zu verspüren. Wir freuen uns immer wieder über die positiven Veränderungen, von denen wir berichtet bekommen.

Buche direkt eine Sitzung oder schreibe uns eine Email mit den Themen, die du gerne angeschaut haben möchtest.







74 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Schmerzen

bottom of page